Geht doch!

Am  03.02.2017 meldete der „Umweltruf“ :

Mehr als 1.000 Einwendungen eingegangen
Erfurt: Keine Erweiterung der Abfallbehandlungsanlage der BAC Entsorgungswirtschaft

„Nachdem die Firma BAC Entsorgungswirtschaft GmbH ihren Antrag auf wesentliche Änderung der Abfallbehandlungsanlage in Erfurt zurückgezogen hat, stellt das Landesverwaltungsamt das Genehmigungsverfahren nach Bundesimmissionsschutzgesetz ein.

Das Unternehmen hatte vor, den Standort der Anlage zur Behandlung von gefährlichen Abfällen in der Stotternheimer Straße 37a räumlich zu erweitern. Dies betraf bestehende Anlagen, den Bau neuer Anlagen sowie den Neubau einer Halle. Zudem sollten die Betriebszeiten ausgeweitet und die Abfallarten erweitert werden.

Nach der öffentlichen Bekanntmachung des Vorhabens gingen mehr als 1.000 Einwendungen ein. Ein geplanter Erörterungstermin, der nunmehr gegenstandslos ist, musste verschoben werden.“

Werden die Rostocker sich in vergleichbarer Weise einbringen und durchsetzen? Immerhin geht es um ihre eigene Gesundheit!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheitsgefahren abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.