Jeder für sich?

Unlängst erhielt unser Verein „Pro Recycling e.V.“ eine interessante Einladung:

Liebe Freunde, Genossen und Umweltschützer,

ich lade Euch/Sie herzlich ein zur Gesprächsrunde zum Kampf gegen die drohende Umweltkatastrophe, was zu einer wesentlichen Überlebensfrage der Menschheit geworden ist. Alle, die diesen Kampf führen wollen, müssen sich zusammentun und dabei auch ungeklärte Fragen bzw. Differenzen klären. Dem soll diese Gesprächsrunde dienen.

Alle Umweltkämpfer sind herzlich eingeladen!

Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands

und REBELL Rostock

Beteiligen wir uns am Protest und Streiktag am 20. September gegen die drohende Umweltkatastrophe!

Natürlich bin ich hingegangen – und war der einzige Gast. Kein Grüner, kein Vertreter der Umweltverbände, keiner von F4F, auch kein Landwirt… Man könnte die Aufzählung noch fortsetzen, aber was soll’s. Jeder stirbt für sich allein. Die Menschen sind nicht lernfähig!

Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Dummheit(en), Klima, Rostocker Initiative... e.V. abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.